Martins-Event auf dem Kinderspielplatz Bönninghardt

Samstag 3. November, ab 16.00 Uhr

Stimmungsvoll und vorweihnachtlich wird es werden, das 3. Martins-Event für Kinder und Erwachsene. Dieser Samstag am Waldbüdchen bei Brigitte Kellerbach, soll ein Nachmittag für Familien mit und ohne Kinder, deren Angehörigen, Freunde, Nachbarn und der Bevölkerung aus Nah und Fern werden. Schön und „schnuckelig“ soll es hergehen. Zur Dämmerung und in den frühen Abendstunden wird der Spielplatz stimmungsvoll ausgeleuchtet und die Kinder können Ihre Martins-Fackeln erleuchten lassen. Frau Kellerbach wird ihren selbstgebackenen Kuchen kredenzen und es wird Martinsgebäck geben. Frischgebackener Reibekuchen, von besten Bönninghardter Kartoffeln, Waffeln sowie „Gegrilltes“ stehen ebenso auf den Speiseplan.

Johannes (Chang) Schmitz wird mit den Kindern bei Lagerfeuerromantik Martins- und vorweihnachtliche Lieder singen. Mit seiner Gitarre begleitet er das Singen der vielen kleinen und großen Kinder. Auch die Erwachsenen sind zum Mitsingen eingeladen. Es war einmal…, so wird die Bönninghardterin, Silvia Knapp, eine professionelle Märchenerzählerin oben im Pavillon des Kinderspielplatzes, im Märchengewand spannende vorweihnachtliche Märchen vortragen. Eine Beschallungsanlage sorgt für eine gut hörbare Übertragung.

Darüber hinaus können sich die Kinder an den vielen Spielgeräten erfreuen und austoben, und die Erwachsene bei stimmungsvoller Atmosphäre den ersten Glühwein probieren, Kaffee, Cappuccino, Kakao und andere Getränken genießen, Wallnüssen knacken, beste Bönninghardter Kastanien schälen, und sich bei netten Gesprächen und Plaudereien austauschen und einen stimmungsvollen Spät-Nachmittag erleben. In ihrem Waldbüdchen hält Frau Kellerbach zusätzlich so manche Leckerei für Kinder bereit. An einigen kleinen Ständen von Bönninghardter Vereinen gibt es die ersten Geschenkideen, die auch zum Kauf angeboten werden. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, weil auch Unterstände aufgestellt sind. Frau Kellerbach und der Bönninghardter Förderverein für Naturschutz und Brauchtum freuen sich auf einen guten Besuch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.